Musikalisch  begleitet wurde das Fest von Horst Erbe, einem in Stuttgart bekannten Musiker. 

Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt. Nachmittags wurde mit Kaffee und Kuchen begonnen, welchen die hauswirtschaftlichen Mitarbeiter zubereitet hatten und sehr ansprechend dekoriert und präsentiert haben.

Am Abend wurde dann der Grill befeuert. Bei Steak und Wurst vom Grill und allerlei selbstgemachten Salaten wurde ausgiebig geschlemmt.

Dieses Jahr gab es ein besonderes Highlight: die  Bewohnerin Frau Julia-Camelia Tudor-Vitez hat ihre selbstgemalten Bilder für eine kleine Ausstellung zur Verfügung gestellt. Diese wurden seitens der Besucher und der Bewohner staunenden bewundert.

Zurück zur Startseite