Anlässlich des Fachtages des Bundesverbandes am 05./06.09.2019 zum Thema Palliative Care waren Frau Gößler und Frau Kellner eingeladen einen Vortrag zu halten, wie Palliative Care in der Einrichtung "Am Birkenwald" implementiert haben.

Der ASB hat den Anspruch, dass jeder Mensch, der in den Pflegeheimen und von den Pflegediensten des ASB versorgt wird, in Sicherheit und Würde sowie unter Berücksichtigung der eigenen Wünsche sterben darf. Um dem gerecht zu werden, ist eine palliativ-hospizliche Haltung und Begleitung unerlässlich und dem ASB ein großes Anliegen.

Dies spiegelt sich auch in den Qualitätskriterien „Palliative Care“ wider, die der ASB bereits 2016 formuliert hat. Auch dem Regionalverband Stuttgart liegt die Versorgung von schwerstkranken und sterbenden Menschen sehr am Herzen, was im März 2019 die ASB-Landesvorsitzende Sabine Wölfle MdL und der Landesgeschäftsführer Lars-Ejnar Sterley mit ihrer Unterschrift unter die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen bekräftigt haben.

Das Seniorenzentrum "Am Birkenwald" hat im Februar 2018 begonnen Palliative Care zu implementieren. Mit Hilfe unserer Kooperationspartner Herr Dr. Beck (Palliativmediziner), dem Palliative-Care-Team, der Sitzwache und dem Palliativ-Netz Stuttgart setzt das Team des Seniorenzentrums mit seinen Mitarbeitenden das hauseigene Palliative Care Konzept um, um eine bestmögliche Versorgung der schwer kranken und sterbenden Bewohner und Bewohnerinnen gemäß den Leitsätzen des ASB zu erreichen.

Zurück zur Startseite